Iyengar Yoga Berlin
Kurse

Iyengar Yoga Berlin
Kurse
Do
17
Fr
18
Sa
19
So
20
Mo
21
Di
22
Mi
23
Do
24
Fr
25
Sa
26
So
27
Mo
28
Di
29
Mi
30
>
Yogareisen  >> folgt
Yogafestivals  >> folgt
Yogashop  >> folgt
Dienstag, 22. Januar 2019   -   1 Kurs an diesem Tag
Prenzl.Berg
20:15
90 min
Iyengar®-Yoga
offener Kurs
Iyengar® Yoga
Einsteiger
  |  Sinnlicht Yoga
  |  mit FRED KALLEMEIN
14,00 €
Erfahre mehr  Erfahre mehr
Dienstag, 29. Januar 2019   -   1 Kurs an diesem Tag
Prenzl.Berg
20:15
90 min
Iyengar®-Yoga
offener Kurs
Iyengar® Yoga
Einsteiger
  |  Sinnlicht Yoga
  |  mit FRED KALLEMEIN
14,00 €
Erfahre mehr  Erfahre mehr

<< Alle  Yoga Kurse Berlin ansehen

Iyengar Yoga Berlin Kurse

Spontan & Flexibel! Bei uns findest Du genau den Iyengar Yoga Kurs der am besten zu Dir passt. Vergleiche Yoga-Lehrer, Preise und Studios in Deinem Wunsch-Bezirk

Was sind Iyengar Yoga Kurse Du weißt, dass Yoga ein ganzheitliches Programm geistiger und körperlicher Übungen ist, mit dem positive gesundheitliche und psychisch-mentale Wirkungen erzielt werden können. Deine Beweglichkeit und Dein Gleichgewichtssinn könnten verbessert, die Muskulatur und das Herz-Kreislaufsystem gestärkt, Stress und Anspannung abgebaut werden. Das alles könnte geschehen, wenn Du Dich für einen der vielen Kurse oder Workshops zum Thema Yoga in Berlin anmelden würdest. Aber vor Deinem inneren Auge stehen Yoga-Schüler, die mit "verknoteten" Gliedmaßen in komplizierte Stellungen fallen und stundenlang so verharren, Stellungen, die Dir wahrscheinlich nie und nimmer gelingen werden. Das ist ein großer Irrtum, denn Iyengar Yoga Berlin ist eine Möglichkeit für wirklich jeden Menschen, Yoga zu lernen, auch wenn er nicht biegsam, sportlich durchtrainiert und auch nicht mehr ganz jung ist. Bei den verschiedenen Kursen und Workshops von Iyengar Yoga Berlin können gerade auch "Couch-Potetos" Freude amYoga finden und sehr viel für ihren Körper, ihren Geist und ihre Seele tun.

Was ist das besondere am Iyengar Yoga?

Iyengar Yoga ist eine spezielle Form des Hatha Yoga. Wie Du sicher weißt, sind beim Yoga generell die sogenannten Asanas (Asana=Sitz) ein wichtiger Bestandteil. Asanas sind (meist ruhende) Körperstellungen wie zum Beispiel der "Lotossitz". Sie dienen dazu, die Muskulatur zu kräftigen, die Geschmeidigkeit und vitale Kraft zu fördern, die Körperbeherrschung zu verbessern und überhaupt zu mehr Harmonie von Körper und Geist zu verhelfen. Es ist, gerade für ungeübte und körperlich nicht ganz fitte Menschen, nicht ganz leicht, die Asanas auszuführen und deshalb werden beim Iyengar Yoga Hilfsmittel verwendet, die unterstützend wirken. Dazu gehören rutschfeste Matten, Gurte und Klötze, Seile, spezielle Polster, Sitze und Blöcke und Stühle.

Woher stammt Iyengar Yoga?

Der Name Iyengar Yoga geht auf den Yoga-Lehrer Bellur Krishnamachar Sundararaja Iyengar zurück, der als einer der weltweit führenden Yoga-Lehrer der Neuzeit gilt. Er lebte von 1918 bis 2014, lehrte mehr als 75 Jahre Yoga und schrieb zahllose Bücher zum Thema. Die Erfahrungen, die er im Laufe seines langen Lebens mit seinem eigenen, zu Beginn seiner Yoga-Ausbildung eher kränklichen Körper machte, aber auch die Beobachtung seiner unendlich vielen Schülerinnen und Schüler brachten ihn dazu, Hilfestellungen zu entwickeln, die bei den schwierigeren Asanas helfen und die leichteren noch effektiver machen.

Wie funktioniert Iyengar Yoga genau?

Beim Unterricht im Iyengar-Yoga gibt es folgende Haupt-Aspekte:

Die Yoga-Schülerinnen-und Schülerinnen üben mit Hilfsmitteln wie Gurten, Blöcken, Stühlen etc. die körperlichen Sitzpositionen und Haltungen, die für die dehnende und kräftigende, biochemische und psycho-mentale Wirkung wichtig sind. Sie lernen außerdem, ohne Schmerzen und ohne größere Unbequemlichkeit die Dauer der einzelnen Asanas zu erhöhen und damit natürlich die Wirkung zu steigern und außerdem lernen sie, welche Asanas zu den inneren und äußeren Bedingungen am besten passen und harmonieren. Verschiedene Sitz und Steh-Haltungen, Vorwärts-und Rückwärtsstreckungen und Drehungen sowie regenerative Haltungen werden in ganz unterschiedlichen Sequenzen geübt und mit Atemtechniken (Pranayama) kombiniert. Das Iyengar Yoga kräftigt bei einer kontinuierlichen Anwendung den Körper, es verhilft zu mehr Standfestigkeit und klarer Körperausrichtung in Zusammenwirkung mit Balance, Flexibilität und Entspannung. Jeder Schüler und jede Schülerin kann durch die Hilfsmittel auf seinem ganz eigenem Level beginnen. Wer sich nicht auf den Boden setzen oder legen kann, sitzt eben auf dem Stuhl, wer Angst hat, wegzurutschen, benutzt einen Block oder Sandsack.Gerade für Menschen mit Haltungsfehlern, schwacher und verkürzter Muskulatur, mit Gelenkschmerzen und Verspannungen sind die sanfte Dehn-Übungen und Lockerungsübungen des Iyengar Yoga besonders geeignet. Sie haben neben der erwiesenermaßen positiven Wirkung des Yoga auf den ganzen Körper und auf Geist und Seele auch den angenehmen Nebeneffekt, Bewegung wieder zu einem absolut angenehmen Erlebnis werden zu lassen.

Yoga Kurse anderer Yoga Stile und Schulen in Berlin

Ashtanga Yoga Berlin Kurse   Erfahre mehr

 
Iyengar Yoga Kurse Berlin   Erfahre mehr